31.01.2020 19:06 |

Limits für Entwicklung

Kipchoges Rekordschuhe von Wien verboten

Der Internationale Leichtathletik-Verband (World Athletics) hat am Freitag eine Regeländerung für die Beschaffenheit von Laufschuhen beschlossen. Dabei werden gewissen Technologien in der Entwicklung des Schuhwerks Limits gesetzt, der Rekord von Eliud Kipchoge bei dessen Lauf unter 2 Stunden am 12. Oktober im Wiener Prater etwa wäre mit den vom Kenianer verwendeten Schuhen so nicht mehr möglich.

Konkret gab World Athletics an, dass Straßenlaufschuhe künftig Sohlen mit einer Stärke von nicht mehr als 40 Millimeter haben dürfen und nicht mehr als eine steife eingebettete Platte haben sollen. Kipchoges Schuhe - wie jene von Brigid Kosgei bei ihrem Chicago-Weltrekord - der Marke Nike Vaporfly zu seiner Marathonzeit von 1:59:40 Stunden haben über dreifache Carbonplatten und stark zusammengepresste Luftkissen verfügt. Laut Nike könne man damit um vier Prozent ökonomischer laufen.

Vier Monate lang erhältlich
Eine neue Regelung besagt zudem, dass ab 30. April alle bei Wettkämpfen verwendeten Schuhe zumindest vier Monate lang schon im öffentlichen Verkauf erhältlich gewesen sein müssen. World Athletics kündigte an, eine Expertengruppe einzusetzen, um sich mit dem Thema Schuh-Technologie weiter auseinanderzusetzen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 09. April 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.