Dorfmobil für 3 Orte

Im Mühlviertel fährt Taxi um 4,90 Euro im Monat

Was die öffentliche Verkehrsanbindung betrifft, sind Hellmonsödt, Sonnberg und Zwettl nicht gerade gesegnet. Nun haben sich die drei Gemeinden Oberösterreichs erstes Elektro-Dorfmobil angeschafft. Wer dem Verein beitritt, wird innerhalb der Ortsgrenzen kostengünstig chauffiert.

Nur 4,90 Euro wird ab Februar in Hellmonsödt, Sonnberg und Zwettl an der Rodl das Taxi-Monatsticket kosten. Möglich macht es das Projekt Elektro-Dorfmobil. „Wer sich beim Verein anmeldet und monatlich selbst drei Stunden fährt, kann sich den Rest des Monats an Wochentagen von 8 bis 20 Uhr selbst besonders günstig von A nach B fahren lassen“, erklärt Schriftführer Rainer Lenzenweger das Konzept.

Mitgliedschaft ist Voraussetzung
Wer nicht selbst hinter dem Lenkrad des Renault Zoe sitzen will oder kann, muss je nach Alter monatlich zwischen 12,90 Euro (bis 17 Jahre) und 24,90 Euro (ab 27 Jahre) für den Klubbeitrag hinblättern. Die Vereinsmitgliedschaft und ein Hauptwohnsitz in einer der drei Dorfmobil-Gemeinden sind Voraussetzung für das Taxi-Service.

Keine Kranken- und Schülertransporte
Nicht im „Fahrplan“ vorgesehen sind Schüler- und Krankentransporte. „Wir wollen den Taxibetreibern keine Konkurrenz machen“, meint Lenzenweger. Vorrangig geht es darum, weniger mobile Menschen bei Besuchen von Ärzten, Banken, Sporteinrichtungen oder Musikschulen von Tür zu Tür zu chauffieren.

Suche nach Fahrern
Das Dorfmobil ist auch als Zu- und Heimbringerdienst vom öffentlichen Bus gedacht. Ende des Vorjahres wurde das Projekt erstmals präsentiert. 15 Fahrer haben sich bereits gemeldet. 15 weitere Lenker sind laut dem Verein notwendig, damit das Service lückenlos funktionieren kann.

Mario Zeko
Mario Zeko
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 18. Februar 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.