02.01.2020 15:11 |

Steiermark

Zahl der Arbeitslosen stieg im Dezember weiter an

Während österreichweit die Zahl der Arbeitslosen immer noch leicht sinkt, verbuchte die Steiermark im Dezember 2018 ein leichtes Plus bei der Zahl der Jobsuchenden.

Die Konjunktureintrübung lässt die Arbeitslosenzahlen in vier Bundesländern steigen - darunter auch in der Steiermark: Zu Beginn des neuen Jahres waren 43.856 Personen beim AMS Steiermark als arbeitslos vorgemerkt, das ist gegenüber dem Vorjahresmonat ein Plus von 682 Personen (+1,6 Prozent). Damit waren einschließlich der 6848 SchulungsteilnehmerInnen 50.704 Menschen ohne Job (+0,3 Prozent). Bei der Zahl der offenen Stellen wurde ein Rückgang von 1692 auf 8303 Stellen (-16,9 Prozent) verzeichnet. Die Zahl der unselbständig Beschäftigtenstieg geschätzt leicht um 3000 Personen auf 518.000 (+0,5 Prozent), die Arbeitslosenquote erhöhte sich um 0,1 Prozentpunkte auf 7,8 Prozent.

Zuwachs bei Beschäftigten
„In Zeiten einer sich eintrübenden Hochkonjunktur verzeichnet die Steiermark trotz eines moderaten Anstiegs der Arbeitslosigkeit einen Zuwachs an Beschäftigten. Die Arbeitslosenquote in unserem Bundesland bewegt sich mit 7,8 Prozent noch immer unter dem Österreich-Schnitt von 8,5 Prozent. Auch im Jahr 2020 werden wir weiterhin dem Engpass an Fachkräften in bestimmten Branchen und Regionen mit zielgerichteten Qualifizierungen entgegenwirken“, betont die stellvertretende Landesgeschäftsführerin des AMS Steiermark, Christina Lind.

Anstieg der Arbeitslosenzahlen
Das AMS erwartet für 2020 österreichweit einen Anstieg der Arbeitslosenzahlen. „Obgleich die Entwicklung in den kommenden Wintermonaten auch noch von der Wetter- bzw. Schneelage abhängt, müssen wir, nach drei Jahren sinkender Arbeitslosigkeit, für das Jahr 2020 insgesamt leider wieder mit einem moderaten Anstieg der Arbeitslosigkeit rechnen“, so AMS-Vorstand Johannes Kopf in einer Aussendung. Das schwächere Beschäftigungswachstum werde „aus heutiger Sicht das weiter steigende Arbeitskräfteangebot nicht vollständig ausgleichen können“.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 14. August 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
17° / 26°
Gewitter
17° / 25°
Gewitter
18° / 26°
Gewitter
20° / 24°
Gewitter
15° / 23°
Gewitter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.