15.12.2019 19:48 |

Als Pensionist

Erster TV-Auftritt: Hirscher trifft Becker

Es ist sein Auftritt in einem TV-Studio als Pensionist: Marcel Hirscher wird am Montag wohl die Einschaltquoten bei „Sport und Talk aus dem Hangar-7“ auf ServusTV in die Höhe schnellen lassen - auch weil er eine illustre Runde mit Boris Becker, Max Verstappen und Zlatko Junuzovic und vielen mehr komplettiert. „Anpfiff“ ist um 21:15 Uhr.

Für die große Jahresabschluss-Gala haben die Sendungsmacher alle Register gezogen. Im Mittelpunkt steht freilich das mit Spannung erwartete erste große Fernseh-Interview von Marcel Hirscher nach seinem Rücktritt. Christian Nehiba, Christian Brugger, Andreas Gröbl und Birgit Nössing, die erste weibliche Moderatorin in der zehnjährigen Geschichte der Sendung, lassen mit ihren prominenten Gästen die Highlights von 2019 noch einmal Revue passieren und blicken voraus, was das Supersportjahr 2020 bereit hält.

Verstappen, Lauda, Junuzovic, Schett, Thiem etc.
Neben dem TV-Comeback von Hirscher steht mit Max Verstappen auch ein Major Player der Formel 1 im Hangar-7 Rede und Antwort. Weiters spricht Mathias Lauda über den Tod seines Vaters, Red-Bull-Motorsportberater Dr. Helmut Marko über die Zukunft der Königsklasse und MotoGP-Ikone Jorge Lorenzo präsentiert sich nach Beendigung seiner grandiosen Karriere noch einmal den österreichischen Fernsehzusehern.

Becker, Schett, Junuzovic, Schlager, Schmidhofer, Venier Boris Becker und Barbara Schett würdigen das Tennisjahr von Dominic Thiem. Alexander Schlager erklärt den sensationellen Erfolgslauf des LASK, Zlatko Junuzović die epischen Auftritte des FC Red Bull Salzburg in der Champions League. Und Nicole Schmidhofer und Stephanie Venier verraten, wie Österreich auch in Zukunft die beste Skination der Welt bleiben soll.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 20. Jänner 2021
Wetter Symbol

Sportwetten