Diagnose ist da

Sorgen um Coman! Erst Tor, dann Knie verdreht

Autsch! Das tat ja schon beim Hinschauen richtig weh. Ausgerechnet Kingsley Coman, Bayerns Torschütze beim 3:1 gegen Tottenham, musste am Mittwoch nach nur 24 Minuten verletzt vom Platz. Extrem bitter: Der Flügelflitzer wurde schon im letzten Jahr nach schlimmen Bänderverletzungen zweimal operiert. Nun droht die nächste lange Pause. Immerhin: Eine erste Diagnose in der Nacht auf Donnerstag ergab laut „Bild“-Informationen „nur“ einen Kapsel-Einriss und eine Stauchung im linken Knie mit Zerrung der Bizepssehne im Oberschenkel.

Es war in Minute 24: Coman läuft die linke Außenbahn entlang, um einen weiten Pass zu erreichen - und knickt plötzlich mit dem linken Bein um, er verdreht sich das Knie. Der Franzose liegt mit schmerzverzerrtem Gesicht am Boden, hält sich das linke Bein. Sofort sind Kimmich und Gnabry zur Stelle. Auch Teamarzt Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt eilt herbei.

Coman versucht aufzustehen, muss aber gestützt werden. Sogar Spurs-Coach Jose Mourinho kommt, um den 23-Jährigen beste Genesungswünsche auszusprechen. Denn es sah gar nicht gut aus. Dazu kommt: Der Bayern-Star wurde schon zwei Mal am linken Fuß operiert. In einem Interview im französischen TV sagte er letztes Jahr: „Ich werde eine dritte Operation an meinem Fuß nicht akzeptieren. Genug ist genug. Vielleicht ist mein Fuß dafür nicht gemacht. Ich werde dann ein anderes Leben führen, ein anonymes Leben!“ Bleibt es bei der ersten Diagnose, so sollte Coman seine Karriere aber fortsetzen können.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 28. September 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.