10.12.2019 12:09 |

Lektorin für einen Tag

„Professorin“ Vonn erobert auch die Harvard-Uni

Lindsey Vonn hat es geschafft, auf (einer) der weltbesten Universitäten zu unterrichten. Oder zumindest als Lektorin eingesetzt zu werden. Unten lesen Sie ihre Meinung zu ihrem Montag-Auftritt an der Elite-Universität.

„Harvard-Lektor zu sein? Hakerl. Das ganze ist ziemlich surreal, weil ich das Gymnasium kaum abschließen konnte wegen des Skifahrens. Als ich letztes Jahr Anita Elberse-s Kurs belegt hatte, war ich erschrocken, wie schwer das ist. Hundertmal schwerer als jedwedes Skirennes. Das heißt, es war eine ziemliche Herausforderung für mich, vor ihrer Klasse zu sprechen. Etwas, was ich mir nie hätte vorstellen können. Vielen Dank Anita, ich komme jederzeit gerne wieder zurück.“

Lindsey Vonn und ihr Freund P-K- Subban nahmen noch 2018 an einem Kurs namens „Businesses of Entertainment, Media, and Sports“ teil. Auch Tennis-Star Caroline Wozniacki beehrte schon die Universität mit einem Auftritt.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 26. Jänner 2021
Wetter Symbol

Sportwetten