08.12.2019 14:45 |

Riesenfreude

Olympia-Quotenplatz für WM-Sechste Bildstein/Hussl

Benjamin Bildstein/David Hussl zeigten sich nach dem erfülltem Saisonziel erleichtert. „Wir haben die richtigen Entscheidungen getroffen und alles in die Waagschale geworfen. Wir sind wahnsinnig weit gekommen und sowohl im seglerischen als auch im mentalen Bereich auf einem Top-Niveau“, sagte Steuermann Bildstein.

Am letzten Wettfahrtstag machte das Duo mit einem dritten Rang den Einzug ins Medal Race perfekt. „Uns fiel ein riesiger Stein vom Herzen. Wir verloren kurzzeitig den Fokus, sodass das letzte Rennen der Goldflotte nicht mehr perfekt war. Das Medal Race wollten wir dann aber in vollen Zügen genießen und noch ein letztes Mal in dieser Saison Vollgas geben“, erklärte Hussl.

Thomas Zajac/Barbara Matz hatten ihr Comeback nach Verletzungspause gegeben und bilanzierten positiv: „Einerseits war es ein gutes Comeback nach meiner Verletzung, wir haben aber am Finaltag Chancen liegen gelassen, um in Medaillenränge vorstoßen zu können. Wir sind auf einem guten Weg und wissen, woran wir arbeiten müssen“, sagte Steuermann Zajac.

Weiter geht es im Februar 2020 mit den Weltmeisterschaften in Australien, vorerst aber kehren alle nach Österreich heim. „Von 16. bis 18. Dezember haben wir einen intensiven Lehrgang in Neusiedl, bei der wir mit allen Teams des Nationalteams gezielt arbeiten werden. Dabei geht es um die finale Planung unseres Weges zu den Olympischen Spielen“, sagte Sportdirektor Matthias Schmid.

Ziel für das kommende Jahr ist es, auch in der 470er-Klasse noch einen Olympia-Quotenplatz zu holen. David Bargehr/Lukas Mähr und Nikolaus Kampelmühler/Thomas Czajka bemühen sich darum.

Ergebnisse Segel-WM vor Auckland - Endstände nach Medal Race am Sonntag:
49er:
1. Peter Burling/Blair Tuke (NZL) 112 Punkte -
2. Erik Heil/Thomas Plößel (GER) 119 -
3. Dylan Fletcher-Scott/Stuart Bithell (GBR) 153.
Weiter:
6. Benjamin Bildstein/David Hussl (AUT) 171

Nacra17:
1. Vittorio Bissaro/Maelle Frascari (ITA) 113 -
2. Lin Cenholt/Cp Lübeck (DEN) 113 -
3. Jason Waterhouse/Lisa Darmanin (AUS) 117.
Weiter:
8. Thomas Zajac/Barbara Matz (AUT) 133

49erFX:
1. Annemiek Bekkering/Annette Duetz (NED) 124 -
2. Martine Grael/Kahena Kunze (BRA) 132 -
3. Ida Marie Baad Nielsen/Marie Thusgaard Olsen (DEN) 148.
Weiter:
29. Tanja Frank/Lorena Abicht -
30. Laura Schöfegger/Anna Boustani (beide AUT)

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 20. Jänner 2021
Wetter Symbol

Sportwetten