Nach Baby-News

Morddrohungen! Frau von Meister-Kicker hat Angst

Fußball International
06.05.2024 18:23

Alicia ist Influencerin – und die Frau von Deutschlands Nationalspieler Robert Andrich. Doch während er mit Leverkusen von Erfolg zu Erfolg stürmt, erhält sie schlimme Morddrohungen.

„Ich habe teilweise wirklich Angst, wenn wieder so ein Schub an Nachrichten kommt und ich dann über Nacht allein zu Hause bin“, so die 30-Jährige im Gespräch bei RTL. „Generell habe ich das Gefühl, es wird immer extremer.“

Deshalb machte sie die letzten Nachrichten auch öffentlich. Unfassbar: In einem Kommentar wird ihr sogar der Tod ihrer Tochter gewünscht. Anzeige bei der Polizei wolle sie nicht erstatten, weil es ihrer Meinung nach keinen Erfolg bringen würde.

Baby-News
„Früher oder später verläuft sich das im Sand, als wäre nie etwas gewesen“, so Alicia, die am 24. April Mutter des gemeinsamen Sohnes Matteo wurde. Auch dieses freudige Ereignis wurde via Instagram verkündet. So nahe können Licht und Schatten nebeneinander liegen. Das Paar ist seit Juni 2022 verheiratet – und will die Familienplanung weiter vorantreiben.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele