08.12.2019 06:07 |

Amadeus Horse Indoors

Grand Prix verspricht heiße Jackpot-Jagd

Der Sonntag hält bei den Amadeus Horse Indoors traditionell die größten Highlights bereit. Winken beim Meggle GP Freestyle auf die weltbesten Dressurreiter 36.000 Euro, so stehen beim Travel Charme Grand Prix der Springreiter gar 95.000 Euro an Preisgeldern auf dem Spiel. Ein Ex-Lamprechtshausener mischt im illustren Kreis der Sieganwärter mit: Stefan Eder will sich mit „Dr Scarpo“ einen lange gehegten Traum erfüllen.

Die Amadeus Horse Indoors streben ihrem Höhepunkt zu. Der Travel Charme Grand Prix bildet den krönenden Abschluss der diesjährigen Reiter-Festspiele in der Salzburgarena. Für das Publikum und die Aktiven, auf die 95.000 Euro Preisgeld warten - ein Fünftel der Gesamtdotation. Sieger-Jackpot: ein Ford Ranger im Wert von 32.000 Euro!

Um in dem illustren Starterfeld dabei zu sein, reichte in der Quali oft nicht einmal ein fehlerfreier Ritt. Der Ex-Lamprechtshausener Stefan Eder schaffte den Cut beim Salzburg Masters am Freitag auf Dr Scarpo mit der siebenten Zeit. Der Samstag-Start des Duos im Römerhof Championat war der GP-nahen Sprunghöhe von 1,55 Metern geschuldet. „Und auch, um den Wallach noch besser an die Halle und die spezielle Atmosphäre zu gewöhnen“, betonte Eder. Der im Grundparcours gleich den nächsten Nuller nachlegte. Platz sechs im Stechen (Sieger der Pole Andrezej Oplatek vor den gleichfalls fehlerfreien Shane Breen/Irl, Michael und William Whitaker/Gb, sowie Fabio Brotto/It) mit einem Abwurf tat nicht weh.

Werth ist in der Dressur das Maß

In der Musikkür der Weltcup-Dressur führt an Isabell Werth kein Weg vorbei. Ihr Können stellte die sechsfache Olympiasiegerin mit dem GP-Sieg auf ihrem Paradepferd Emilio eindrucksvoll unter Beweis - einzig ihr deutscher Landsmann Benjamin Werndl konnte auf Daily Mirror prozentuell halbwegs mithalten. Auf Benaglio starke Vierte: Vici Max-Theurer - Belinda Weinbauer (beide Ö) fand sich auf Fräulein Auguste MJ als Siebente gleichfalls unter den Platzierten.

Harald Hondl
Harald Hondl
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 29. Februar 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.