13.11.2019 15:00 |

Bitte nicht füttern!

Wildschwein-Plage: Warntafeln bringen Aufklärung

Wie die sprichwörtlichen Karnickel vermehren sich die Wildschweine im Wiener Umland - und schuld ist die Klimakrise: Die Erderwärmung serviert den forschen Rüsslern nämlich jede Menge Futter in Form von Eicheln und Insektenlarven im Boden. Jetzt stellt die Stadt neue Warntafeln auf.

Durch die rasante Ausbreitung kommt es vor allem in der Nähe der Lobau in Wien-Donaustadt zu brenzligen Situationen. So wird etwa der Garten einer 106-Jährigen am Schilfweg regelmäßig von Rotten verwüstet, und auch Spaziergänger müssen sich durch waghalsige Sprünge hinter hohen Hecken verstecken.

Zitat Icon

"Im besiedelten Gebiet fühlen sich Wildschweine oft bedroht, was sie aggressiv macht. Hat eine Bache Nachwuchs, sollte man den Tieren jedenfalls aus dem Weg gehen."

Forstdirektor Andreas Januskovecz von der MA 49

„Aufgrund des hohen Futterangebots bekommen die Bachen viel früher und mehr Frischlinge“, so Forstdirektor Andreas Januskovecz von der MA 49. Im Vorjahr wurden mehr als 160 Tiere abgeschossen und landeten auf den Tellern. Dort, wo Jagen zu gefährlich ist, werden Lebendfallen eingesetzt - bereits Dutzende gefangene Wildschweine wurden im Wienerwald ausgesetzt.

Florian Hitz, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 10. Juli 2020
Wetter Symbol
Wien Wetter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.