25.10.2019 08:58 |

Toi, Toi, Toi Markus:

„Leseonkel“ der „Krone“ wird jetzt Star-Zauberer

Vielen Kärntner Jugendlichen hat er vor acht Jahren als „Leseonkel“ der „Krone“ Bücher schmackhaft gemacht. Jetzt hat der Klagenfurter Schauspieler Markus Schöttl, wie bereits berichtet, eine der begehrtesten Theaterrollen ergattert: Er spielt bei der deutschsprachigen Erstaufführung von „Harry Potter und das verwunschene Kind“ die Hauptrolle!

„Das ist ein Geschenk, von dem man nur träumen kann!“, sagt der Kärntner über seine zukünftige Arbeit in der 35-köpfigen Truppe. Er hat sich gegen 3000 Bewerber durchgesetzt. Wenn am 11.11. in seiner Heimat der Fasching eingeläutet wird beginnt für ihn in Hamburg ein Abenteuer.

Das Stück feierte überall Erfolge und bekam viele Preise. Der Aufwand ist übrigens enorm; das Theater wird derzeit umgebaut und der fünfstündige Zweiteiler wird nach der Premiere am 15. März 2020 nur in Hamburg zu sehen sein. Die Entwicklung der Figur - HP ist in „The Cursed Child“ erwachsen und hat schon Kinder - ist für einen Schauspieler natürlich das wichtigste. „J.K. Rowling hat uns das allerdings wunderbar abgenommen.“

Natürlich hat Markus alle sieben Bände gelesen. Bücher sind ihm seit der eigenen Kindheit wichtig; deshalb war er 2011 auch begeistert mit dabei, als die „Krone“ ihre Initiative „Abenteuer Lesen“ startete. Und er kann sich an tolle Lese-Veranstaltungen erinnern: Mit „Winnetou“ in Weitensfeld, in Minimundus, auf dem Wörtherseeschiff oder beim Sagennachmittag" mit Kollegin Sabine Kranzelbinder in Schloss Loretto.

Serina Babka
Serina Babka
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 26. Februar 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.