20.10.2019 15:15 |

In Grazer Griesgasse

Messerstich und fliegende Flaschen

Zwei nächtliche Tumulte gab es Sonntagfrüh in Graz - Tatort: beide Male die Griesgasse. Gegen sechs Uhr kam es in einem Lokal zu einem Messerangriff und einer Schlägerei. Die Bilanz: zwei verletzte Männer, ein Somalier sitzt im Gefängnis. Nur eine Stunde später wurde ein Mann mit einer Bierflasche schwer verletzt.

150 Meter sind die beiden Lokale in der Grazer Griesgasse voneinander entfernt.

Tatort eins: Zwei afrikanische Staatsbürger (21 und 23 Jahre alt), die um die zwei Promille intus hatten, versuchten ihr Glück gegen sechs Uhr früh bei einer 39-Jährigen aus der Dominikanischen Republik. Ein 36-jähriger Landsmann wollte die Frau vor einer Belästigung schützen. Da zückte der 21-jährige Somalier ein Jagdmesser mit einer gut zehn Zentimeter langen Klinge. Der etwas ältere Landsmann entriss ihm das Messer und verletzte den 36-Jährigen aus der Dominikanischen Republik am Ohr. Nach diesem Angriff kam es zu einem Tumult. Eine fliegende Flasche verletzte den 21-Jährigen am Kopf. Die Polizei brachte den 23-Jährigen in die Justizanstalt.

Tatort zwei: Gegen 7 Uhr wurde die Polizei wieder zu einem Raufhandel in die Griesgasse gerufen. Dort wurde in einem Lokal ein 35-jähriger in Graz wohnhafter Nigerianer mit einer blutenden Wunde im Gesicht angetroffen. Der bislang noch unbekannte Täter soll dem Opfer bei einem Gerangel mit einer Bierflasche mehrmals auf den Kopf geschlagen haben.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark Wetter
9° / 13°
leichter Regen
9° / 14°
stark bewölkt
9° / 14°
einzelne Regenschauer
10° / 14°
stark bewölkt
5° / 14°
Regen

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen