Nach 1:1 in Graz

Bullen-Coach kritisiert: „Wir waren nicht bereit“

Ausgerechnet vor dem Königsklassenkracher gegen Napoli kam Titelverteidiger Red Bull Salzburg am Samstag in Graz gegen Sturm nur zu einem 1:1. Dazu kommt: Der LASK ist in der 11. Runde der Bundesliga bis auf drei Punkte an den Tabellenführer herangerückt. Bullen-Coach Jesse Marsch gefiel das gar nicht! Hier die Stimmen zum Spiel:

Jesse Marsch (Salzburg-Trainer): „Ich bin richtig enttäuscht. Sturm hat es in der ersten Hälfte gut gemacht, druckvoll gespielt. Wir müssen besser verstehen, worauf es in solchen Spielen ankommt. Wir hatten eine ganz junge Mannschaft auf dem Platz, ein bisschen mehr Erfahrung tut auch gut. Die Leistung von Sturm war sehr gut, vielleicht war es der schwerste Gegner in dieser Saison, der sehr gut gegen den Ball gearbeitet hat insbesondere in der ersten Halbzeit. Wir waren in der ersten Halbzeit nicht so bereit für diese hohe Intensität des Spiels. Zweite Halbzeit war es besser, die letzten zehn Minuten waren dann sehr offen in beide Richtungen. Ich hoffe, dass wir von diesem Spiel gelernt haben und am Mittwoch von der ersten bis zur letzten Sekunde präsent sind.“

Nestor El Maestro (Sturm-Graz-Trainer): „Ich bin stolz auf die Jungs, es war eine gigantische Leistung und was die Intensität betrifft die beste in dieser Saison. Ich bin aber auch ein bisschen enttäuscht, weil wir es wieder nicht geschafft haben, ein Spiel vielleicht mit etwas Glück zu gewinnen. Es gab viele Schlüsselszenen. Es hätte uns geholfen, wenn wir in der ersten Halbzeit mit 2:0 in Führung gegangen wären. In der ersten Halbzeit hatten wir eine sehr hohe Intensität gegen den Ball und sind regelmäßig vor das Tor der Salzburger gekommen.“

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 15. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten