20.10.2019 09:20 |

99ers-Crack Hillding:

Der Mann aus Stahl

26 Nähte, flüssige Nahrung - doch selbst ein Puck ins Gesicht konnte 99ers-Crack Joakim Hillding nicht stoppen. Wie seine Frau reagierte und was er seinen Eltern ersparte. Heute will er in Innsbruck angreifen.

Als mich meine Frau gesehen hat, war sie erst geschockt. Vielleicht hat sie sich sogar gefürchtet", kann 99ers-Eishockeycrack Joakim Hillding wieder lachen.

Letzten Sonntag hat er im Match gegen Villach einen Puck mit voller Wucht ins Gesicht bekommen. „Setzinger wollte aufs Tor schießen und hat mich getroffen. Es ist so schnell gegangen, das kannst du gar nicht rekapitulieren. Ich hab mir nur gedacht: Da hat’s mich jetzt ordentlich erwischt. ’Setze’ hat sich sofort entschuldigt. Es war ja keine Absicht!“

Hillding wurde (ohne Schmerzmittel!) direkt ins Spital gebracht, wurde dort mit 26 Nähten wieder geflickt. Am Ende ist’s fast ein Wunder, dass der Center noch alle Zähne im Mund hat. „Ich habe einen speziellen Mundschutz vom Zahnarzt. Der ist genau angepasst. Hätte ich den nicht gehabt, wären alle Zähne draußen gewesen.“

„Wollte meine Eltern nicht erschrecken“
Drei Tage lang musste sich Hillding flüssig ernähren. „Meine Frau hat mir Suppen, Yoghurts und Smoothies gemacht.“ Der „Krone“ schickte er ein Foto vom geschwollenen Gesicht. „Meinen Eltern hab ich’s nicht geschickt. Ich wollte sie nicht erschrecken."

Bereits am Freitag stand Hillding mit Vollvisierhelm wieder am Eis, lieferte beim 4:0 gegen Linz ein Top-Spiel ab. Heute in Innsbruck will er nachlegen. Dort feiert Neo-99ers-Verteidiger Charlie Dodero sein Debüt. Nach 28-Stunden-Anreise von Los Angeles über Warschau und Wien landete der Amerikaner in Graz. Für Dodero wurde Aslin abgemeldet.

Christoph Kothgasser
Christoph Kothgasser
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark Wetter
2° / 7°
bedeckt
2° / 8°
stark bewölkt
3° / 7°
bedeckt
1° / 9°
wolkig
0° / 4°
wolkig

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen