19.10.2019 12:20 |

Schneller unterwegs

Kölly fordert Tempo 130 auf der S 31

Autobahngeschwindigkeit für die Schnellstraßen S 31 und S 4 fordert Bündnis-Liste-Burgenland-Chef Manfred Kölly.

Wie berichtet, sollen beide Strecken aufgrund von schweren Unfällen durch einen Sicherheitsausbau entschärft werden. „Wenn die Schnellstraßen um Multimillionen ausgebaut werden, empfinden wir es als Schikane der Autofahrer und Pendler, wenn das Tempolimit bei 100 km/h bleiben soll“, meint Kölly.

In Hinblick auf die Anrainer könne die Geschwindigkeit in der Nähe von Ortschaften reduziert werden. Ergänzend sollen Extralärmschutzwände kommen, so der Vorschlag. Gefordert wird auch der Weiterbau der A 3 zur Grenze.

Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Burgenland Wetter
9° / 15°
wolkig
8° / 15°
heiter
9° / 15°
wolkig
10° / 15°
heiter
8° / 15°
wolkig

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen