17.10.2019 15:00 |

Morbide Literatur

Buchreihe präsentiert „Untote Klassiker“

Das Bestattungsmuseum Wien am Zentralfriedhof ist bekannt für seinen schwarzen Humor im Umgang mit dem Tod. Neuestes Produkt: die Buchreihe „Untote Klassiker“, in der unheimliche Literatur präsentiert wird. Passend dazu gibt es eine Tragetasche für Bücher mit der Aufschrift „Ich lese, bis ich verwese“.

Die Buchreihe wird gemeinsam mit dem Verlag Jojomedia herausgegeben. Erster Band: „Das Grauen“ von Hanns Heinz Ewers (1871-1943) mit elf seltsamen Geschichten.

Tasche ab Montag erhältlich
Der neue Spruch für die Tragetasche war eine Folge des Turnbeutels mit der Aufschrift „Ich turne bis zur Urne“. „Es schalteten sich die Büchereien Wien ein, denen das gut gefiel“, so Museumschef Florian Keusch. Ab Montag ist die Tasche um 9,90 Euro im Bestattungsmuseum und in der Hauptbücherei am Gürtel erhältlich.

Philipp Wagner, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Wien Wetter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen