05.10.2019 22:29 |

In Stuttgart

Elisa Hämmerle für Olympia qualifiziert!

Elisa Hämmerle hat bei der Kunstturn-WM in Stuttgart die Qualifikation für die Olympischen Spiele 2020 in Tokio geschafft. Die Vorarlbergerin landete mit 50,532 Punkten auf Rang 55 und holte sich als 14. der bereinigten Wertung (nach Vergabe der Team-Quotenplätze) einen der 20 Einzel-Mehrkampf-Startplätze letztlich sicher. 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„Ich bin riesig erleichtert, es fühlt sich fast unwirklich an, dass endlich einmal ein sportlicher Plan von mir voll aufgegangen ist“, freute sich die 23-Jährige, die Olympia 2012 und 2016 (wegen eines Achillessehnenrisses in der Vorbereitung) verpasst hatte.

Die 26-jährige Tirolerin Jasmin Mader (oben im Bild) hätte mit 49,732 Punkten (Platz 64) ebenfalls die Olympia-Qualifikation geschafft, allerdings ist nur eine Österreicherin startberechtigt.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 26. Juni 2022
Wetter Symbol