03.10.2019 14:38 |

„Bio-Vorzeigeland“

SPÖ-Schickhofer legt Klimapaket für Steiermark vor

Klimaschutz ist neben Sicherheit ein Schwerpunktthema von SPÖ-Spitzenkandidat Michael Schickhofer. Am Donnerstag präsentierte er nach der Regierungssitzung ein Maßnahmenpaket. So soll es in landesnahnen Buffets viel mehr Bio-Lebensmittel geben und Benzin und Diesel sollen aus der Fahrzeugflotte des Landes verbannt werden.

„Ich will, dass wir heute effektive Maßnahmen setzen, um unser Klima von morgen zu schützen“, sagt der steirische Landeshauptmann-Stellverreter Michael Schickhofer. „Unser Ziel ist es außerdem, die Steiermark Schritt für Schritt zum Bio-Vorzeigeland zu machen. Alle Steirerinnen und Steirer sollen in den Genuss gesünder, leistbarer biologischer Lebensmittel aus unseren steirischen Regionen kommen.“

Schickhofer präsentierte am Donnerstag nach der Regierungssitzung sieben Maßnahmen, die er umsetzen möchte: So soll im Bereich der öffentlichen Beschaffung, bei Förderungen und Ausschreibungen des Landes der C02-Ausstoß bzw. -Anteil als Kriterium verpflichtend berücksichtigt werden. Für die Fahrzeugeflotte des Landes sollen nur Wasserstoff- und E-Autos angeschafft werden.

„Bio-Modellregion“
im Bereich Bio sind gleich mehrere Maßnahmen geplant: Der Bio-Anteil soll in landesnahen Küchen und Buffets deutlich erhöht werden. Biologische Produkte aus den steirischen Regionen sollen künftig mit einem eigenen Gütesiegel versehen werden. Und auch eine Bio-Modellregion ist geplant.

Weitere Pläne Schickhofers: eine Kennzeichnungspflicht für alle Produkte tierischen Ursprungs betreffend Haltungsbedingungen und Herkunft der Tiere; ein Schulobstprogramm; und eine Verpflichtung, dass Supermärkte nichtverkaufte Lebensmittel an soziale Einrichtungen weitergeben.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark Wetter
9° / 20°
wolkig
7° / 20°
wolkig
8° / 21°
heiter
10° / 17°
bedeckt
7° / 18°
stark bewölkt

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter