19.09.2019 09:20 |

Banner an Fassade

Ganzes Gebäude in Wien von Aktivisten besetzt

Zahlreiche Spruchbanner prangen an der Fassade eines Wohnhauses in Wien-Hernals. Linke Aktivisten haben das Haus in Beschlag genommen. Man wolle damit gegen die „fortschreitende Gentrifizierung“ vorgehen, so die Besetzer. „Eine Anzeige des Besitzers ist bis dato nicht erfolgt“, hieß es seitens der Exekutive gegenüber krone.at.

Unter Gentrifizierung versteht man die Aufwertung eines Stadtteils durch dessen Sanierung oder Umbau mit der Folge, dass die dort ansässige Bevölkerung durch wohlhabendere Bevölkerungsschichten verdrängt wird. Dagegen wollen nun offenbar mehrere Aktivisten mit der Besetzung des Gebäudes vorgehen.

Noch keine Anzeige bei der Polizei
Die Polizei und „insbesondere das Landesamt für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung“ seien über die Besetzung informiert, hieß es in einem Statement gegenüber krone.at. Man werde in solchen Fällen tätig, „sobald dies zur Aufrechterhaltung der öffentlichen Ordnung notwendig ist oder die Besetzung einen schwerwiegenden Eingriff in die Rechte des Besitzers darstellt“. Bisher sei allerdings noch keine Anzeige eingegangen.

Bisher keine Verkehrsbehinderungen
In der Rosensteingasse verlaufen zudem die Gleise der Tramlinien 2 und 9. Über Verkehrsbehinderungen im Bereich des besetzten Hauses liegen bislang aber keine Meldungen vor.

Besetzte Häuser in Wien keine Seltenheit
Zuletzt herrschte im Dezember 2018 in Wien Aufregung um ein besetztes Haus in Ottakring. Ein ganzes Gebäude war in Beschlag genommen worden. Zahlreiche Banner mit Aufschriften wie „Instandbesetzen statt kaputtbesitzen“ waren an der Fassade befestigt. Die WEGA räumte schließlich das Gebäude.

Video: WEGA beendet Hausbesetzung in Ottakring

Auch die Räumung der „Pizzeria Anarchia“ hatte im Jahr 2014 hohe Wellen geschlagen. Insgesamt wurden nach einer spektakulären Polizeiaktion 19 Aktivisten in Begleitung von Polizeibeamten aus dem Gebäude gebracht und abgeführt.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Wien Wetter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter