12.09.2019 16:05 |

„Scary Stories“

Trailer: Wohliger Grusel pünktlich zu Halloween

In den USA sind sie Kult: Die Horrorgeschichten aus der Buchtrilogie „Scary Stories to tell in the Dark“. Was wäre, wenn das, wovor wir uns am meisten fürchten, plötzlich wahr würde? Wie ein Trailer jetzt auf schaurige Art und Weise deutlich macht, bringen Regisseur André Øvredal und Produzent Guillermo del Toro mit „Scary Stories to tell in the Dark“ pünktlich zu Halloween unsere verborgensten Ängste in düsteren Bildern auf die große Leinwand.

Schaurige Legenden, Horror-Stories, übernatürliche Wesen: Gehören sie wirklich ins Reich der Phantasie? Die Antwort auf diese Frage bekommen in der Verfilmung der Kult-Geschichten von Autor Alvin Schwartz und Illustrator Stephen Gammel eine Gruppe Jugendlicher in der Halloween-Nacht auf furchterregende und äußerst schmerzliche Art und Weise serviert.

Als Stella (Zoe Margaret Colletti) zu Hallowenn in einem verlassen Haus das Buch von Sarah Bellows - ein Relikt voller Geheimnisse - findet, beginnt für die Teenager ein Horror-Trip.

Nicht nur sind die Geschichten in dem Buch mit Blut geschrieben und offensichtlich auch wahr, sondern das Buch beginnt schon bald wie von Geisterhand neue, schreckliche Erzählungen über die Kids zu schreiben.

Ob es Ramón (Michael Garza), Stella ( Zoe Margaret Colletti), Chuck (Austin Zajur) und Auggie (Gabriel Rush) gelingt, die Geister, die sie riefen, wieder loszuwerden, erfährt man rechtzeig zu Halloween im Kino!

Kinostart „Scary Stories to tell in the Dark“: 31.10.2019

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter