27.08.2019 12:25 |

Drama in Gneis

„Das Unfallrisiko steigt im hohen Alter“

Christian Gratzer, Sprecher des Verkehrsclubs Österreich, über das Fahren im hohen Alter und nennt ein Vorzeige-Modell aus Deutschland.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Verursachen ältere Fahrer merklich häufiger Unfälle?

Laut Statistik Austria nimmt die Reaktionsfähigkeit mit dem Alter ab. Es werden mehr Medikamente eingenommen, und dadurch verlangsamt sich die Reaktion. Das Gesundheitsrisiko nimmt immer mehr zu. Wir haben aber auch teilweise 80-Jährige, die schneller reagieren als um 30 Jahre jüngere.

Gehören Fahrten ab einem gewissen Alter verboten?

Nein, jedoch sollten Hausärzte trotz Schweigepflicht stärker eingebunden werden. Empfehlenswert ist, von sich aus zu schauen, ob ich noch fähig bin zu fahren. Es gibt viele Senioren, die das Autofahren von sich aus stoppen.

Wie könnten Hartnäckige überzeugt werden, das Auto in der Garage zu lassen?

In Deutschland werden Taxigutscheine verteilt, um das Selbstfahren einzudämmen. Dadurch wird Älteren die Angst genommen, von einem Tag auf den anderen nicht mehr mobil zu sein.

Was raten Sie Angehörigen von betagten Lenkern?

 Die Situation anzusprechen. Sobald man merkt, auf taube Ohren zu stoßen, schnell den Hausarzt aufsuchen. Wir dürfen nicht vergessen, dass die Zahl der älteren Menschen steigt.

Gibt es manche, die sich schlichtweg überschätzen?

Selbstüberschätzung ist kein Spezifikum von älteren Menschen.

Sandra Aigner
Sandra Aigner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 24. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)