Ultras drehten durch

Drei Tote nach abgesagtem Derby von Honduras!

Bei einer Auseinandersetzung zwischen rivalisierenden Ultras in der honduranischen Hauptstadt Tegucigalpa sind bei einem Fußball-Derby (im Video) mindestens drei Menschen ums Leben gekommen und sieben weitere verletzt worden. Das berichteten lokale Medien. Das Spiel zwischen dem Club Olimpia Deportivo und dem Futbol Club Motagua wurde am Samstagabend abgesagt, meldete die Zeitung „El Heraldo“. 

Zu den Ausschreitungen kam es, nachdem der Mannschaftsbus von Motagua vor dem Nationalstadion angegriffen worden war, wie die Polizei mitteilte. Eine Person mit drei Feuerwaffen sei in der Nähe des Stadions festgenommen worden. Laut Krankenhaus wurden sieben Menschen eingeliefert, darunter drei Minderjährige. Drei der Verletzten befänden sich im kritischen Zustand.

Im Stadion herrschte Chaos, Fans drangen auf das Spielfeld ein, nachdem das Spiel verschoben worden war. Drei Spieler von Motagua erhielten nach dem Angriff auf den Bus medizinische Hilfe, wie der Club auf Twitter mitteilte. Der „Akt des Vandalismus“ sei von Olimpia-Ultras-Fans durchgeführt worden. Das müsse von den Behörden streng geahndet werden. Die beiden Teams aus der Hauptstadt, deren Spiel auch als Superklassiker bezeichnet wird, haben die meisten Meisterschaften in der honduranischen Fußball-Liga gewonnen. Ihre Rivalität ist sehr groß.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 03. August 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.