17.08.2019 08:42 |

Mehr Lärmkontrollen

Bald donnern die Biker wieder um den Faaker See

17 Tage dauert es noch, dann wird es rund um den Faaker See wieder laut. Die European Bike Week, eines der größten Harley-Treffen des Kontinents, lockt vom 3. bis 8. September Zigtausende nach Kärnten. Und weil es in den Vorjahren einige Beschwerden gab, wird die Polizei auch heuer Lärmkontrollen durchführen.

Die „Tage des Donners“ lassen rund um den Faaker See die Kassen klingeln. Doch für viele Anrainer hat das Event auch seine Schattenseiten: den Lärm. Deshalb kündigt die Polizei auch für heuer strenge Kontrollen an. „Wir schreiten ein, wenn der Lärmpegel zu hoch wird“, erklärt Hanspeter Mailänder von der Landesverkehrsabteilung. „Einige motzen ihre Zweiräder nämlich nachträglich auf.“

Ähnlich wie bei Pkw muss das aber behördlich vermerkt werden. Mailänder: „Wenn nicht, herrscht Gefahr im Verzug - und die Kennzeichen werden abgenommen.“ Wie oft genau das in den vergangenen Jahren passiert ist, kann nicht gesagt werden. Die Beschwerden sind jedenfalls angestiegen. Auch Radar-Messungen und Alko-Tests wird es rund um das Harley-Treffen wieder vermehrt geben. Immerhin werden in der 8500-Seelen-Gemeinde Finkenstein mehrere Zehntausend Gäste erwartet.

Das freut die Wirtschaftstreibenden. Die Region ist quasi ausgebucht. „Zimmer gibt es schon seit Juni kaum mehr“, erklärt eine Mitarbeiterin des Tourismusbüros. Viele seien Stammgäste und hätten schon im Vorjahr gebucht. Andere wollen kurzfristig noch ein Plätzchen ergattern. „Bis zum Ossiacher See sind wir - jedenfalls am Wochenende - so gut wie ausgelastet.“ Die am stärksten vertretenen Nationen seien Italien, Deutschland, Österreich und Holland.

Das Herz der Mega-Veranstaltung ist auch heuer das Harley Village. Dort werden die neuesten Zweiräder der Kultmarke ausgestellt, Kulinarik geboten. Musik sorgt für Unterhaltung. Aber auch am Gemonaplatz in Velden gilt für Zweirad-Fahrer sehen und gesehen werden.

Elisabeth Nachbar
Elisabeth Nachbar
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter