06.07.2019 13:35 |

St. Johann

24-Jähriger rammte Wagen von 84-Jährigem

Ein 24-jähriger Autolenker hat am Freitagabend auf der Fahrt von St. Johann nach Schwarzach (Pongau) den Wagen eines 84-Jährigen gerammt. Der Pensionist wurde bei dem Frontalcrash schwer verletzt. Zeugen berichteten der Polizei, dass der junge Lenker zuvor durch sein gefährliches Fahrverhalten aufgefallen war. Eine ärztliche Untersuchung bestätigte die Fahruntauglichkeit, berichtete die Polizei.

Mehrmals war der Mann zuvor schon auf die Gegenfahrbahn gekommen, wie andere Verkehrsteilnehmer unabhängig voneinander den Beamten erzählten. Tatsächlich machte der junge Fahrer auf die Polizisten einen benommenen Eindruck, wie es auf APA-Nachfrage hieß. Ein Alkotest verlief negativ. „Ihm wurde Blut abgenommen, das Ergebnis ist aber noch ausständig“, teilte eine Polizei-Sprecherin am Samstag mit. Der schwer verletzte 84-Jährige kam mit der Rettung ins Klinikum Schwarzach.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Salzburg

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.