05.07.2019 17:01 |

Was macht Ostapenko?

Wind-Pech? Bizarrer Punkt bei den Wimbledon-Damen

Ein seltsamer Schlag beim Doppel-Turnier der Frauen in Wimbledon geht um die Welt:  Die Lettin Jelena Ostapenko wurde beim Aufschlag vom starken Wind gestört und servierte so mit fast voller Kraft auf den Körper der Französin Alize Cornet. Das Kuriose dabei: Der Referee des Spieles gab ihr den Punkt. Der ominöse Punkt war noch dazu im dritten entscheidenden Satz, bei 4:3, 40:40.  Cornet und Petra Martic  (CRO) konnten am Ende doch noch das Ruder herumreißen und gewannen 4:6, 6:4, 6:3 gegen Ostapenko und Veronika Kudmetowa (RUS).

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Spielplan
15.11.
16.11.
21.11.
Österreich - Regionalliga Ost
SV Mattersburg II
19.00
FC Marchfeld Donauauen
Bruck/Leitha
19.00
ASK Ebreichsdorf
Wiener Sportklub
19.30
FC Mauerwerk
Admira Wacker II
19.30
SK Rapid Wien II
Österreich - Regionalliga Ost
SV STRIPFING
14.00
ASV Drassburg
Wiener Viktoria
15.00
FCM Traiskirchen
SV Leobendorf
17.00
SC Neusiedl
SC Team Wiener Linien
18.00
SC Wiener Neustadt
Belgien - First Division A
Royal Antwerpen FC
20.30
KAA Gent

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen