Deutsche Bundesliga

Union Berlin holt Abwehr-Routinier Subotic

Union Berlin hat sich für die erste Saison in der deutschen Bundesliga mit dem serbischen Ex-Internationalen Neven Subotic verstärkt. Der 30-jährige Innenverteidiger kommt ablösefrei vom französischen Erstligisten AS St. Etienne. Mit Borussia Dortmund war Subotic 2011 und 2012 deutscher Meister geworden, 2012 und 2017 gewann er zudem den DFB-Pokal.

Subotic ist bereits der zehnte Neuzugang der Berliner in diesem Sommer. Einer davon ist der bisher in Hartberg aktive Mittelfeldmann Florian Flecker.

Mit Kapitän Christopher Trimmel steht beim Aufsteiger noch ein weiterer Österreicher unter Vertrag.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 15. April 2021
Wetter Symbol

Sportwetten