26.07.2019 11:28 |

Sommer-Liebling

Kate macht‘s vor: So stylt man Hemdblusenkleider

Mit ihrem weißen Hemdblusenkleid sorgte Herzogin Kate vor Kurzem in Wimbledon für Aufsehen. Der Look passte nicht nur perfekt an den Centre Court, sondern stand der 37-Jährigen ausgesprochen gut. Doch wie kombiniert man die trendigen Hemdblusenkleider am besten, damit man auch ohne einem Stylisten so einen tollen Auftritt hinlegt wie die Gattin von Prinz William? Wir haben die Tipps!

Hemdblusenkleider sind spätestens seit dem letzten Sommer aus der Garderobe nicht mehr wegzudenken. Kein Wunder, dass selbst die modeaffine Herzogin Kate da gerne auf ein Modell zurückgreift und kürzlich in Wimbledon damit alle Blicke auf sich zog. Mit ihrem weißen Modell des Labels Suzannah samt schwarzen Knöpfen und schwarzem Gürtel mit Mascherl machte die Dreifach-Mama einfach alles perfekt.

Hemdblusenkleider sind in jedem Fall absolute Allrounder. Je nach Modell und Styling kann man sie leger, mädchenhaft-verspielt, aber auch elegant getragen werden. Hier die Tipps!

Lässig und perfekt für die heiße Jahreszeit sind Hemdblusenkleider in Weiß oder martim mit blauen und weißen Streifen aus sommerlichen Materialien wie Leinen. Mit bequemen Sneakers, flachen Sandalen oder Espadrilles mit Keilasatz macht man beim Brunch mit den Freundinnen, auf dem Weg zum Strand oder auch im Büro definitiv eine gute Figur. Sommerliche Accessoires wie ein Strohhut, Sonnenbrillen oder heuer so angesagte Korbtaschen runden den Look ab.

Hemdblusenkleider sind aber auch für edle Anlässe eine gute Wahl - Kate machte es mit ihrem Look vor. Dabei sollte man darauf achten, dass das Dress mindestens knielang und aus einem möglichst nicht durchsichtigen Stoff ist. Mit einem dünnen Gürtel schafft man zudem eine Taille. Mit High Heels oder Sandaletten rundet man den Look ab, kleine Taschen und auffällige Ohrringe verleihen ihm den letzen Schliff.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen