24.06.2019 18:10 |

Vier Treffer

678 Alko-Tests beim Ötztaler Mopedmarathon

Im Fazit betont die Polizei, dass die rund 2500 Teilnehmer am Ötztaler Mopedmarathon am Samstag zum Großteil ordnungsgemäß unterwegs waren und sich an die Verkehrsregeln gehalten haben. Dennoch wurde so manche Übertretung festgestellt. Während sich die Zahl der Alko-Lenker in Grenzen hält, trugen mehrere keinen ordnungsgemäßen Schutzhelm.

Aufgrund massiver Beschwerden von Anrainern und anderen Verkehrsteilnehmern beim letztjährigen Ötztaler Mopedmarathon führte die Landesverkehrsabteilung Tirol heuer einen konzentrierten Schwerpunkteinsatz auf der B186 Ötztalerstraße durch. Dieser wurde von zwei technischen Sachverständigen des Landes unterstützt.

Nur vier Alko-Lenker
Bei den Kontrollen wurden insgesamt 678 Mopedlenker, etwa ein Viertel aller rund 2500 Teilnehmer, auf übermäßigen Alkoholkonsum kontrolliert. Bei vier schlug der Test an, nur einem von ihnen wurde nicht an Ort und Stelle der Führerschein abgenommen. 42 Motorräder wurden hinsichtlich der Bauartgeschwindigkeit kontrolliert, bei acht wurde eine erhebliche Überschreitung festgestellt. Zwei von elf überprüften Mopeds überschritten außerdem deutlich den erlaubten Nahfeldpegel.

Mehrere technische Mängel
Bereifung, Radlager, mangelhafte Bremswirkung, Beleuchtungsmängel und vieles mehr: Insgesamt 42 technsiche Mängel wurden zur Anzeige gebracht. Bei 59 Anzeigen handelt es sich um Übertretungen wegen Verwendung eines nicht ordnungsgemäßen Schutzhelms.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Sport für Schwangere
Mit Babybauch durch die Weinberge
Gesund & Fit
Filzmaier-Analyse
Wohin und mit wem gehst du, SPÖ?
Österreich
Rekordfest der „Krone“
Wir haben ganz Linz singen und tanzen gesehen!
Oberösterreich
Hier im Video
Juventus siegt ohne Trainer - Pleite für Ribery
Fußball International
Premier League
Salah-Show! Liverpool gewinnt Hit gegen Arsenal
Fußball International
Hofft auf Jugend & EU
Van der Bellen warnt vor Ende der Menschheit
Österreich
Tirol Wetter
15° / 27°
einzelne Regenschauer
14° / 27°
einzelne Regenschauer
14° / 25°
einzelne Regenschauer
13° / 28°
einzelne Regenschauer
15° / 25°
Gewitter

Newsletter