24.06.2019 12:40 |

Neue App-Funktion

„Oida, urleiwand“: Taxi bestellen auf Wienerisch!

Ein Wiener Taxi-Unternehmen macht jetzt mit einer „urleiwanden“ Aktion auf sich aufmerksam: Mit der Taxiplus-App von Taxi 31300 kann man nun sein Auto samt Fahrer auf gut Wienerisch „b’stön“. Das Unternehmen will damit die „lokale Verbundenheit“ der Wiener hervorheben.

So wird etwa in den „Eischtöllungen“ die „Adressn vawoitn“ und die Bezahlung wird im Menüpunkt „Damit brenn i“ festgelegt. Zusatzservices können mit vorgegebenen Begriffen wie „Kindasitz“, „Wuffi foat mit“ oder „Von da Tia ohoin“ angeklickt werden.

Die Idee zur App auf Wienerisch entstand heuer im Jänner. „Wir haben die Taxiplus-App ins Englische übersetzt und uns gedacht: wenn schon Weltsprachen, dann auch die Ursprache“, so Gerald Grobfeld von Taxi 31300 am Montag in einer Aussendung. Jetzt gibt es die App auf Deutsch, Englisch und eben Wienerisch.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen