Bei Copa America

Mitten im Turnier! Alves gibt PSG-Abschied bekannt

Außenverteidiger Dani Alves und Paris Saint-Germain gehen in Zukunft getrennte Wege. Wenige Stunden nach seinem Treffer beim 5:0-Erfolg Brasiliens über Peru bei der Copa America machte der 36-Jährige Titelhamster am Sonntag öffentlich, seinen Vertrag in Frankreich nicht zu verlängern. Bezüglich seiner Zukunft hielt er sich aber bedeckt. 

„Heute schließt sich ein weiterer Kreislauf in meinem Leben, ein Kreislauf des Sieges, des Lernens und der Erfahrungen“, schrieb Alves auf Instagram.

Der ehemalige Kicker von u.a. FC Sevilla, FC Barcelona und Juventus Turin gilt mit 41 Titeln in dieser Kategorie als erfolgreichster Kicker der Fußballhistorie. Mit PSG holte er seit 2017 zwei Meisterschaften und einmal den Cup.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 14. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten