22.06.2019 06:57 |

Gemeinsam helfen

Vereine zeigen ihr soziales Engagement

Singen, Theater spielen, Brauchtum pflegen: Das Schaffen und Wirken der Vereine in Finkenstein ist breitgefächert. Das soziale Engagement bringt nun viele von ihnen für eine besondere Veranstaltung zusammen: Auf der Burgruine Finkenstein wird „Die Geschichte vom Brandner Kaspar“ aufgeführt. Dabei werden Spenden für in Not geratene Gemeindebürger gesammelt. 

Ein Kuvert, dessen Inhalt die Stromrechnung begleicht oder eine dringende Anschaffung ermöglicht: „Familien geraten oft unverhofft in eine Notsituation, und da können wir unbürokratisch helfen“, so Finkensteins Vizebürgermeisterin Christine Sitter. Um die Gemeinde dabei zu unterstützen, haben sich Vereine zusammengetan. Sie laden Donnerstag, 27. Juni, ab 19.30 Uhr auf die Burgruine Finkenstein. Neben dem Brandner Kaspar wird es auch musikalische Darbietungen geben.

Für einen gelungenen Abend sorgen wollen: Theater Courage, Frauentrachtengruppe Fürnitz, Gemischter Chor Ledenitzen - Faaker See, Jagdhornbläsergruppe Faaker See, Burschenschaft Mallestig, Dorfgemeinschaft Latschach, Slowenischer Kulturverein Jepa-Baško, FaakerSeeKlang, Theaterwelle Faaker See, Tamburizzaensemble Latschach und die Musikschule Dreiländereck. Eintritt: freiwillige Spende!

Katrin Fister
Katrin Fister

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Leipziger „Sorgen“
RB: 75 Millionen auf der Bank und Schick in Sicht
Fußball International

Newsletter