19.06.2019 21:12 |

Schreck für Bauer

Leichenfund im Ötztal: Es ist abgängiger Urlauber

Schockerlebnis für einen Ötztaler Bauern: Am Fuße einer Felswand stieß er auf eine bereits stark verweste Leiche. Die Obduktion brachte Klarheit . . .

Am Dienstag gegen 21 Uhr wurde in Längenfeld im Bereich zwischen vorderer und hinterer Sulztalalm unterhalb einer Felswand vom Landwirt die stark verweste Leiche aufgefunden. Der Mann dürfte über die Felswand abgestürzt sein. Es konnten keinerlei Indizien in Richtung Fremdverschulden festgestellt werden. Zwischenzeitlich wurde eine Obduktion durchgeführt, bzw. konnte die Leiche identifiziert werden. Es handelt sich um einen seit Mitte Dezember 2018 im Raum Längenfeld abgängigen 58-jährigen Deutschen.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol Wetter
1° / 9°
wolkig
-1° / 7°
wolkig
2° / 7°
wolkig
0° / 6°
wolkig
2° / 6°
bedeckt

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen