13.06.2019 14:39 |

Stattlicher Bursche

Drei-Meter-Hai vor kroatischer Küste gefilmt

Hai-Sichtung in Kroatien: An der Dalmatischen Küste, nahe der Hafenstadt Makarska, ist vor einigen Tagen ein stattlicher Raubfisch gesichtet worden. Ein Video des Hais kursiert derzeit im Netz und sorgt natürlich gerade zu Beginn der Urlaubssaison für Staunen: „Unglaubliche, beeindruckende Begegnung mit einem entspannten, neugierigen ca. 2,5-3-Meter-Hai in Kroatien“, schreibt ein Augenzeuge auf YouTube.

Das Tier wurde demach am vergangenen Samstag, dem 8. Juni, gesichtet. Es könne sich um einen Blauhai handeln, wurde in einigen örtlichen Medien spekuliert. Wahrscheinlicher ist allerdings, dass es sich um einen Makohai handelt.

Auf Facebook kursiert auch ein zweites Video, das im Gebiet von Korčula aufgenommen worden sein soll - ob es den denselben Hai zeigt, ist fraglich:

Sowohl Blau- als auch Makohaie können zwischen drei und vier Metern lang werden und zählen zu jenen Haiarten, die theoretisch für den Menschen gefährlich sein können.

Immer wieder gibt es zwar Medienberichte über Hai-Attacken auf Badende, Taucher oder auch auf Boote - dennoch muss gesagt werden, dass diese Angriffe grundsätzlich extrem selten sind.

Nicole Weinzinger
Nicole Weinzinger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen