Live-Stream in Horst!

Seeadler im Burgenland auf mächtigen Schwingen

Es gilt als Österreichs größtes und vielleicht auch sorgsamst bewirtschaftetes Bio-Paradies! Jetzt ist der Esterházy-Besitz um ein weiteres Juwel reicher. Denn über den Wäldern ziehen mächtige Seeadler ihre Kreise. Und: Mit einer Spezialkamera kann in Kooperation mit dem WWF direkt in einen Horst geblickt werden.

Der Bestand der besonderen Greifvögel ist in Österreich auf nur noch 35 Brutpaare geschrumpft. Doch langsam ist Licht am Öko-Horizont zu bemerken. Und das ist den Bemühungen von Idealisten wie Matthias Grün, dem Geschäftsführer von Pannatura Esterházy, zu verdanken. „Wir sind stolz darauf, dieser international geschützten Vogelart auf den Wipfeln unserer Bäume Zuflucht bieten zu können und sogar Nachwuchs begrüßen zu dürfen“, versichert der Hüter des Bioparadieses im Burgenland.

Jetzt wird diese ökologische Sensation für viele „Krone“-Leser berührend miterlebbar. Denn die geübten Kletterer des WWF konnten in unmittelbarer Nähe des Horstes eine Spezialkamera anbringen. Sie liefert ab sofort gestochen scharfe Bilder aus dem Leben von Familie Seeadler. Doch Voyeurismus liegt den Naturschützern fern: Die live gestreamten Videoaufnahmen ermöglichen den Ornithologen, die kleinen Federknäuel und deren Eltern wissenschaftlich ins Leben zu begleiten.

Mark Perry & Denise Zöhrer, Kronen Zeitung

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 25. Oktober 2020
Wetter Symbol