24.05.2019 14:28 |

Reformpläne

Neue Abteilung im Krankenhaus Schwaz

Die Reformpläne für das Krankenhaus Schwaz wurden am Freitag vor Ort präsentiert. Die meisten Abteilungen bleiben in vollem Umfang erhalten. Neu ist eine ambulante Erstversorgungseinheit, die die anderen Abteilungen im KH Schwaz entlasten soll.

Als spitalsentlastende Maßnahme ist eine ambulante Erstversorgungseinheit mit einem 24-Stunden-Service an sieben Tagen in der Woche geplant. „Ambulante Erstversorgungseinheiten sollen kurze Wartezeiten und eine gezielte Behandlung im Bereich der allgemeinmedizinischen Versorgung für die Patientinnen und Patienten bieten“, erklärt Tilg.

Die meisten Abteilungen bleiben in vollem Umfang erhalten
Das Bezirkskrankenhaus betreibt auch weiterhin in der Fachrichtung Innere Medizin eine Abteilung mit 66 Betten und in der Fachrichtung Chirurgie eine Abteilung mit 52 Betten und drei tagesklinischen Plätzen. Wie bisher wird auch ein Department für Akutgeriatrie und Remobilisation mit 24 Betten ausgewiesen. „Die Zukunft der Spitalsversorgung im Bezirk Schwaz ist für die nächsten Jahre sichergestellt. Durch ein breites Fächerspektrum sind optimale Versorgungsprozesse im Bezirk Schwaz langfristig gewährleistet, die für die Bevölkerung unverzichtbar sind. Das BKH Schwaz leistet hier mit all seinen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen eine exzellente Arbeit, die wir mit den geplanten Maßnahmen im Rahmen der Tiroler Spitalsreform weiter aufwerten wollen“, informiert Tilg. Der Gesundheitslandesrat führt weiter aus, dass auch die Fachrichtung Gynäkologie und Geburtshilfe als Abteilung mit 18 Betten und einem tagesklinischen Platz erhalten bleibt.

HNO-Bereich wird verkleinert
Angepasst an die rückläufige Nachfrage werden laut Tilg die Kapazitäten in der HNO-Abteilung. Dazu wird eine so genannte dislozierte Wochenklinik mit zwölf Betten und einem tagesklinischen Platz eingerichtet. Die Übernahme der Notfallversorgung am Wochenende wird zukünftig im Verbund mit Bezirkskrankenhaus Kufstein sowie Landeskrankenhaus Innsbruck erfolgen.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 08. Juli 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
11° / 29°
heiter
10° / 29°
heiter
9° / 26°
heiter
10° / 30°
heiter
10° / 29°
einzelne Regenschauer

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.