16.05.2019 12:00 |

Auszeit erwünscht

Die Urlaubslust der Österreicher ist ungebrochen

Reisen liegt weiterhin im Trend. Ob mit dem Auto, einem Van oder per Bike oder Schiff - alle Wege führen nach Rom. Die Tourismusbranche freut‘s!

So verzeichnete die Verkehrsbüro-Gruppe 2018 in der Reisebüro-Sparte ein sattes Plus von 8,3 Prozent auf 331,9 Millionen Euro Umsatz – ein Rekordwert. Die Zahl der Kunden stieg auf 322.075 (plus 4,3 Prozent).

Nur ein gutes Sechstel konnte laut Umfrage der Allianz im Vorjahr nicht weg, 5,4 Prozent verreisten dafür sogar öfter als fünfmal.

In welche Länder es die Österreicher zieht - und ob wir eher Strand oder Sightseeing schätzen, verraten wir Ihnen HIER

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter