02.05.2019 08:07 |

Steirer tot gefunden

Familienvater (31) stirbt am Weg zum Mount Everest

Erneut Drama um einen heimischen Bergsteiger: Kurz nach dem Tod der Kletter-Weltstars David Lama und Hansjörg Auer in Kanada ist im Himalaya-Massiv in Nepal nun wieder ein Österreicher gestorben. Ein Soldat und junger Familienvater aus der Steiermark (31) - er hat eine 16 Monate alte Tochter - wurde tot in seinem Hotelzimmer aufgefunden. Mögliche Ursache: Höhenkrankheit. Er war mit Kollegen auf dem Weg zum Mount Everest gewesen.

Philipp M. aus Feldkirchen bei Graz war Soldat in der Kaserne Gratkorn und begeisterter Bergsteiger. Gemeinsam mit vier Bundesheerkollegen und einer Frau wollte er sich mit einer Bergtour am Mount Everest einen Traum erfüllen, die Rückkehr war für den 28. April geplant.

„Keine Antwort erhalten“
Bis zur dritten Etappe in 5000 Meter Seehöhe verlief alles plangemäß. „Wir haben jeden Tag per Skype telefoniert, das letzte Mal am Ostersonntag“, erzählt seine Lebensgefährtin Maja S. im Gespräch mit der „Krone“. „Am Ostermontag habe ich ihm noch einmal geschrieben, aber keine Antwort erhalten.“ Am Dienstag stand dann plötzlich die Polizei vor der Tür und überbrachte die Schocknachricht: Der 31-Jährige war in seinem Hotel in einem der Dörfer der Gemeinde Khumbu Pasang Lhamu tot aufgefunden worden.

Nicht mehr aufgewacht
Wie Maja S. später erfuhr, hatte sich ihr Freund beim Aufstieg nicht gut gefühlt und war ins Hotel zurückgekehrt. Er hatte noch zu Abend gegessen und sich dann schlafen gelegt, wachte aber nicht wieder auf.

Die Obduktion des Leichnams fand in Nepal statt. Die Überführung des Leichnams nach Österreich läuft, das Begräbnis findet am Samstag statt. Besonders tragisch: Seine Lebensgefährtin ist mit einem weiteren Kind schwanger.

Die „Krone“ hilft sofort
Die „Steirerkrone“ hilft der jungen Familie sofort mit 5000 Euro aus ihrer Hilfsaktion „Wir helfen Steirern“. Wer unterstützten möchte, die Kontonummer von „Wir helfen Steirern“ lautet: AT072081502500718404. Kennwort: „Everest“.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark Wetter
13° / 27°
heiter
13° / 26°
heiter
13° / 27°
heiter
11° / 20°
wolkig
12° / 21°
stark bewölkt

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter