16.06.2004 11:03 |

Schwaches Spiel

Müdes 1:1 zwischen Deutschland und Holland

So viel hatte man sich von diesem Spiel erwartet, dann konnte die Partie Deutschland gegen Holland die hoch gesteckten Erwartungen in keinster Weise erfüllen. 80 Minuten lang hatte man das Gefühl, dass Not gegen Elend hier am Werk waren.
Die Holländer begannen - ganz ihrer Favoritenrolleentsprechend - druckvoll, aber nur die ersten fünf Minutenlang. Van Nistelrooy hatte bereits in der zweiten Minute die Führungam Fußspitzel, kam aber an die lange Flanke nicht ganz heran.
 
Dann tat sich lange gar nichts, bis in der 20.Minute Wörns ein erstes Schüsschen auf das Tor der Holländerabgab. Das Spiel verflachte zusehends - die einen konnten nichtmehr, die anderen wollten offensichtlich nicht mehr und wiederumbestätigten sich dann zwei alte Weisheiten: Holland ist keineMannschaft, sondern ein Konglomerat von 11 Individualisten, Deutschlandist eine Turniermannschaft. Und so kam was kommen musste: das1:0 für Deutschland in Minute 30 durch einen Freistoßvon der linken Outlinie. Frings tritt den Ball zur Mitte, Freundund Feind fahren daneben und der Ball springt von der Innenstangeins Tor - alle sind verblüfft.
 
Daraufhin geht bei den Holländern gar nichtsmehr, die Deutschen tun ein paar Minuten so, als ob sie versuchenwürden, etwas für das Spiel zu tun.
 
Van Nistelrooy rettet die Holländer
Nach der Pause geht bis zur 81. Minute auf beidenSeiten gar nichts. Die Holländer verrennen sich in Einzelaktionen,die Deutschen machen hinten dicht und bewegen sich nach Möglichkeitnicht über die Mittellinie - offensichtlich war schon Kräftesparenfür das Spiel gegen die Letten angesagt. In der 81. Minuteaber dann der große Auftritt von Ruud van Nistelrooy. Vander Meyde erkämpft sich bei der Corner-Fahne den Ball, flanktzur Mitte und dort verwandelt van Nistelrooy schräg in derLuft liegend volley. In der 86. Minute dann noch ein gefährlicherKopfball der Holländer, aber Kahn kann retten.
 
Am Ende bleibt es beim 1:1 Unentschieden, überzeugenkonnten weder die Holländer noch die Deutschen. Tatsächlichwar dieses Spiel das bislang mit Abstand schwächste der EM- langsam, langweilig, langatmig.
Freitag, 07. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten