Fristgerecht

Lizenz-Protest von Austria Klagenfurt & Mauerwerk

Zweitligist Austria Klagenfurt und Regionalliga-Ost-Verein FC Mauerwerk haben nach erstinstanzlich verweigerter Lizenz für die zweite Liga wie erwartet Protest beim Bundesliga-Protestkomitee eingebracht. Das gab die Bundesliga am Mittwoch nach Ablauf der dafür vorgesehenen Frist bekannt. Die Entscheidung des Komitees fällt demnach bis 29. April.

Danach gäbe es noch die Möglichkeit, innerhalb von acht Tagen nach der Zustellung des Bescheids eine Klage beim Ständigen Neutralen Schiedsgericht einzureichen, ohne dabei neue Unterlagen nachreichen zu können. Die offizielle Bekanntgabe der lizenzierten Klubs an die UEFA erfolgt bis 31. Mai.

Bei Klagenfurt hatte laut Klubangaben einzig ein Strafregisterauszug des neuen Präsidenten Ivica Peric zur Lizenzerteilung gefehlt. Dem Wiener Klub Mauerwerk war die Spielgenehmigung aus finanziellen Gründen verweigert worden.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 23. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)