Fr, 26. April 2019
09.04.2019 14:35

Auch Hitlerguß gezeigt

Steirer hatte mehr als 1000 NS-Bilder am Handy

„Ich habe mir nichts dabei gedacht!“ Dieser eine Satz hallte gestern immer wieder am Grazer Straflandesgericht durch den Saal. Ein junger Steirer (22) musste sich vor dem Schwurgericht wegen des Verbotsgesetzes im nationalsozialistischen Sinn verantworten. Das glimpfliche Urteil: 20 Monate bedingt auf eine Probezeit von drei Jahren, nicht rechtskräftig. Auch das KZ Mauthausen muss er einer Gerichts-Weisung nach nun besuchen.

Mit zittriger Stimme versuchte der adrett gekleidete junge Mann, der wegen einer Suchtmittel-Verurteilung mit Fußfessel in den Saal kam, sein Handeln zu verteidigen. Geständig zeigte er sich in jenen Punkten, die sowieso nicht von der Hand zu weisen waren. Auf seinem Handy wurden zahlreiche Bilder (über 1000) mit NS-Symbolen und Hitler-Konterfei gefunden, die er über zweieinhalb Jahre in Chats über das soziale Netzwerk auch weiter verbreitete.

„Ich fand die Bilder lustig und habe mir nichts dabei gedacht. Ich habe sie auch nie im Internet gesucht, nur bekommen und dann weitergeschickt“, beteuerte der 22-Jährige immer wieder. Dass er auch in der Öffentlichkeit immer wieder den Hitlergruß zeigte, führte er auf übermäßigen Alkohol- und Drogenkonsum zurück.

Weisung: Besuch des KZ Mauthausen
Im Zuge einer Hausdurchsuchung wurde bei dem Steirer ein Trinkkrug mit dem Hakenkreuzlogo und der Aufschrift NSDAP gefunden, den er offen zur Schau gestellt haben soll. Sogar seine Oma warnte ihn, dass er wegen dieser Symbole eingesperrt werden könnte. „Ich habe die Oma nicht ernstgenommen“, sagte der Angeklagte.

Die Bekannten (einer überließ ihm den Trinkkrug im Tausch für Drogen) und Freunde des Angeklagten zeigten sich bei der Befragung wortkarg. Tenor: „Das waren nur Witz-Bilder, wir haben uns nichts dabei gedacht.“ Neben der bedingten Haftstrafe erhielt er die Weisung, das KZ Mauthausen samt Führung zu besuchen. Nicht rechtskräftig.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark
Aktuelle Schlagzeilen
Dort wartet Lazio Rom
Atalanta Bergamo im italienischen Cup-Finale
Fußball International
Willkommen, Mary-Lou!
Baby-Alarm! Marcel Sabitzer ist Vater geworden
Fußball International
„Nicht korrekt!“
DFB-Geständnis: Bayern-Elfer war Fehlentscheidung!
Fußball International
Identitäre, BVT etc.
Strache übersteht Misstrauensantrag der SPÖ
Österreich
Steiermark Wetter
14° / 22°
stark bewölkt
13° / 23°
stark bewölkt
14° / 24°
stark bewölkt
13° / 26°
wolkig
12° / 20°
einzelne Regenschauer

Newsletter