02.04.2019 10:27 |

Putzmittel-Produzent

Grünes soll die heimischen Geschirrspüler erobern

Er gehört zu denjenigen, denen umweltweltfreundlich allein zu wenig ist: Der Mondseer Geschirrspülmittel-Spezialist Claro will mit eigenen Öko-Premium-Produkten jetzt auch die Biomärkte erobern. Und setzt dabei auf gentechnikfreie Rohstoffe. Schon in zwei Jahren will der Adneter Chef damit Marktführer sein.

Der Mondseer Geschirrspülmittel-Spezialist Claro stand schon immer für umweltfreundliche Geschirrspülmittel. Regional, grün, phosphatfrei und sogar zu 100 Prozent biologisch abbaubar. Doch nun will es der Adneter Firmenchef und Gründer so richtig wissen: Nach einer zweijährigen Entwicklungsphase, die mit gut 100.000 Euro zu Buche schlug, starten die Mondseer mit einer neuen Öko-Premium-Produktlinie durch – von Reinigungstabs bis hin zu Klarspülern ist alles ecocert-zertifiziert.

Eine insgesamt sehr grüne Sache: „Wir verwenden nur natürliche, gentechnikfreie Rohstoffe, die wir bis zum letzten Produktionsprozess nachvollziehen können. Und verzichten auch auf Farb- und Duftstoffe, um auch Allergiker anzusprechen“, berichtet Dygruber, der das Unternehmen im Jahr 1995 gründete. Verpackt wird die neue Produktlinie im kompostierbaren Graskarton. Die Idee stammt von einem Tiroler Geschäftspartner.

Nach Supermarktketten und Drogerien will der Adneter damit ausschließlich den Biohandel erobern: „Speziell in dieser Nische ist das Angebot an Wasch- und Spülmitteln sehr begrenzt, da viele Anbieter die Anforderungen für die Zertifizierung nicht erfüllen. Und die meisten haben Probleme, ein tropfenfreies, sauberes Spülergebnis bei jedem Spülgang zu liefern“, erklärt Dygruber, der dadurch schon in zwei Jahren Nischen-Marktführer sein will.

Seit Ende März sind die neuen Produkte bereits in 25 Bioläden in Norddeutschland erhältlich, zudem im eigenen Online-Shop. Demnächst sollen zusätzlich dazu auch der österreichische und französische Markt erobert werden, wobei Dygruber derzeit die Ketten Reformstark Martin und denn’s im Visier hat.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter