23.03.2019 19:15 |

Speedski-WM mit Video

217,6 km/h! Nici Schmidhofer knackt Schallmauer

217,59 km/h! Nici Schmidhofer krönte ihre „Mission 200“ bei der Speedski-WM mit einem sensationellen Finallauf, der gleich 17,59 km/h über ihrem persönlichen Ziel lag. „Es war megacool. Ich habe für diese kurze Zeit das Beste rausgeholt und weit mehr geschafft, als ich mir erhoffen durfte“, war die 30-Jährige überglücklich.

Bereits im Halbfinale hatte die Steirerin ein Hakerl unter die „Mission 200“ gemacht, war mit einer Geschwindigkeit von 212,014 um gleich 12,236 km/h schneller als am Freitag in der Qualifikation. Mehr noch: Als Seminfinal-Dritte ließ Schmidhofer sogar Weltrekordlerin Valentina Greggio (Italien) hinter sich und zählte mit einem Schlag sogar zu den Medaillenanwärterinnen.

Mit ihrer Finalgeschwindigkeit konnte sich „Speedy Schmidi“ erneut steigern, für die Medaillen reichte es hauchdünn nicht. Den Titel holte sich die Schwedin Britta Backlund vor ihrer Landsfrau Lisa Hovland-Uden. Bronze ging an Greggio, die am Ende um 0,7 km/h schneller als Schmidhofer war.

Grund zum Jubeln gab es auch bei den Herren! Klaus Schrottshammer, im Brotberuf Bankberater in seiner Heimat Bad Mitterndorf, raste mit 226,843 km/h hinter Simone Origone (Italien) und Lokalmatador Simon Billy (Frankreich) auf Rang drei! „Ich freue mich riesig, kann es aber noch gar nicht richtig fassen“, rang der 39-Jährige nach Worten.

Zur Feier des Tages gab es für die zwei blitzschnellen Steirer von Manuel Kramer eine Sektdusche. Der Flachauer war als Siebenter hinter seinen Erwartungen geblieben und rätselte ob des großen Tempounterschiedes. „Ich weiß einfach nicht, was da nicht gepasst hat. Aber es nutzt nichts. Ich muss es abhaken und mich auf den Weltcup konzentrieren“, sagt Kramer, der im Gesamtweltcup vor den letzten Rennen auf Rang zwei liegt.

Peter Weihs, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 03. März 2021
Wetter Symbol

Sportwetten