Wegen Landsmann Zidane

ManU-Star Pogba bringt sich bei Real ins Spiel

Ein Fauxpas, oder doch Kalkül? Manchester-United-Star Paul Pogba bringt sich selbst bei Real Madrid ins Spiel - und das ganz öffentlich auf der Pressekonferenz vor dem EM-Quali-Spiel der französischen Nationalmannschaft gegen Moldawien am Freitagabend (20.45 Uhr). Grund: Landsmann Zinedine Zidane - der Star-Coach der Königlichen. 

„Ich habe immer schon gesagt, dass jeder von Real Madrid träumt“, grinste Pogba am Mittwoch auf der Pressekonferenz der Franzosen in die TV-Kameras. „Das ist einer der größten Klubs der Welt. Dort arbeitet Zinedine Zidane als Trainer, das ist ein Traum für jeden, der Fußball liebt.“ Doch darf das auch so für den Superstar von Manchester United sein? Die Fans der Red Devils sind erbost. Auch wenn Pogba später hinzufügte: „Ich bin glücklich bei Manchester. Wir haben einen neuen Trainer und ein neues Spielsystem, aber wir wissen ja nicht, was in die Zukunft passiert.“

Top Torquote
Immerhin soll Zidane bei den Königlichen von Real-Boss Florentino Perez die Garantie erhalten haben, kräftig aufrüsten zu dürfen. Dementsprechend brodelt die Gerüchteküche - und der Koch heißt nun offensichtlich Paul Pogba! Der Franzose war 2016 für 105 Millionen Euro von Juventus zu ManUnited gewechselt, hat dort einen Vertrag bis 2021 unterschrieben. Unter Interimstrainer Ole Gunnar Solskjaer blüht der Weltmeister gerade richtig auf, erzielte in 13 Spielen acht Tore und bereitete sechs vor. Trotzdem will der 26-jährige Mittelfeld-Stratege offenbar weg.

Kroos vor Absprung?
Was für einen Wechsel sprechen könnte, ist ein anderes Gerücht. Denn laut französichen Medien soll Scheich-Klub Paris Saint-Germain hinter Reals Toni Kroos her sein. Der französischen Meister von Thomas Tuchel hat den Königlichen angeblich bereits 80 Millionen Euro Ablöse für den 29-Jährigen geboten. Der Deutsche soll jährlich rund 16 Millionen verdienen. Zidane ist gefordert, für welchen Weltmeister entscheidet sich der Real-Trainer in seinem Mittelfeld? 

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 25. Februar 2021
Wetter Symbol

Sportwetten