08.03.2019 06:30 |

Drei Verletzte!

Sekundenschlaf: Unfall auf Schnellstraße

Zu einem Verkehrsunfall auf der Klagenfurter Schnellstraße S 37 rückten in der Nacht auf Freitag die Feuerwehren St. Michael am Zollfeld und Maria Saal aus. Zwei Fahrzeuge waren auf Höhe des Herzogstuhls bei Maria Saal von der Fahrbahn abgekommen. Verletzt wurden drei Personen.

Kurz vor Mitternacht war ein 32-Jähriger mit einem Klein-Lkw unterwegs. Auf Höhe des Herzogstuhls fuhr er einem vor ihm fahrenden Kleinbus auf. Der Grund? „Laut eigenen Angaben war es Sekundenschlaf“, so ein Polizist. Der 50-jährige Fahrer vor ihm kam von der Straße ab. Beide stürzten in die Böschung. Der Kleinbus überschlug sich und der 50-Jährige aus dem Bezirk Villach-Land wurde eingeklemmt. Auch seine Beifahrerin wurde verletzt. „Aufgrund des massiven Betriebsmittelaustrittes an beiden Fahrzeugen wurde seitens der Feuerwehren ein dreifacher Brandschutz aufgebaut und die Fahrzeuge stromlos gemacht“, erklärt Gerald Kerschbaumer von der FF Maria Saal.

Alle Drei mussten ins Klinikum gebracht werden. Für die Bergung wurde die Schnellstraße kurzfristig gesperrt.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter