Mi, 20. März 2019
20.02.2019 14:55

Massive Gewaltorgien

Eltern und „Ex“ terrorisiert: Wiener verurteilt

Was muss passieren, dass Eltern ihr eigenes Kind vor Gericht bringen? Viel, sehr viel - in diesem Fall mündet es in vier Strafanträgen gegen einen 32-Jährigen in Wien: Stalking, Körperverletzung, Drohungen. Für ihn hat alles einen Grund: Die gesamte Familie verweigert ihm sein Kind. Für die Gerichtspsychiaterin ist er „brandgefährlich“.

Hört man ihn, glaubt man ihm. Die Worte wohlgewählt, die Sprache geschliffen, das Akademiker-Elternhaus intakt. Nichts anderes als Kontakt zu seinem eineinhalbjährigen Sohn will er haben, und dabei sollte ihn die eigene Familie doch unterstützen. Und die ehemalige Schwieger-Familie doch wohl auch. Sein Reden ist die eine Seite - seine Taten die andere. Besuchsmöglichkeiten unter Aufsicht, etwa. Das will er nicht.

„Ich reiß dir den Schädel ab“
„Ich hab allergrößte Angst um mein Kind, wenn es in seinem Kopf ,klick‘ macht“, sagt die Kindsmutter. Für deren Vater gab es Terror via Telefon und SMS à la „Ich reiß dir den Schädel ab, ich bring dich um.“ Und die eigenen Eltern? Die erlebten seine Gewaltausbrüche schmerzlich - und schmerzhaft. Die Mutter? Niedergestoßen, an den Haaren gerissen, einen Glasteller nach ihr geworfen. Der Vater? Ihn „umgerannt“, als er ihn aufhalten wollte. Und dabei brach der Schenkelhalsknochen. „Immer war auch Alkohol im Spiel, an ausgesprochene Kontaktverbote hielt er sich nicht“, weiß Familien-Anwalt Nikolaus Rast.

„Sein Ego ist groß“
Jetzt muss er das. Denn zu den 18 Monaten Haft, sechs davon unbedingt, kommt die Einweisung in eine Anstalt für entwöhnungsbedürftige Straftäter. Nur dort, ist Gerichtspsychiaterin Sigrun Roßmanith überzeugt, kann ihm klargemacht werden, wie sehr er Therapie nötig hat: „Er hat eine Persönlichkeitsstörung und gefährdet alle, die mit ihm in einer Gefühlsbeziehung stehen. Sein Ego ist so groß, nichts anderes hat Platz in seiner Welt.“ Dazu kommt ein - selten - gerichtlich verhängtes Alkoholverbot.

Gabriela Gödel, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Wien
Aktuelle Schlagzeilen
„Lewa“, Milik, Piatek
Polens Tormaschinen laufen auf Hochtouren
Fußball International
Stiftung Warentest
Das Wohlbefinden von Vegetariern & Veganern leidet
Essen & Trinken
Orientalisch relaxen
Hamam für Zuhause: Das brauchen Sie dafür
Mode & Beauty
Und das am Geburtstag
Nationalspieler verpasst Flugzeug und EM-Quali
Fußball International
Marko Arnautovic:
„Ich weiß nicht, ob mich die Trainer hier wollen“
Fußball International
Tag-und-Nacht-Gleiche
Der Lenz ist da - und auch das Wetter spielt mit!
Österreich
Vor Duell mit Polen
ÖFB-Team seit 13 EM-Quali-Spielen ungeschlagen!
Fußball International
Senioren am Steuer
So (un-)sicher fahren Lenker über 60
Österreich

Newsletter