09.02.2019 07:00 |

Am 15. Februar

Info-Veranstaltung zur Wasserstoff-Zillertalbahn

Die Zillertalbahn wird - wie berichtet - ab 2022 als erste Schmalspurbahn der Welt mit grünem Wasserstoff fahren. Am 15. Februar werden im Europahaus Mayrhofen sämtliche wichtige Details zur neuen Bahn sowie zum Mobilitätsplan erstmals vorgestellt. Experten stehen ab 16 Uhr für Fragen der Interessierten bereit! 

Noch wird die Zillertalbahn mit Diesel angetrieben, ab der Fahrplan-Umstellung am 11. Dezember 2022 werden dann sechs völlig neu designte Züge mit grünem Wasserstoff im Einsatz sein. Durch diese Umstellung können jährlich 800.000 Liter Diesel sowie 2160 Tonnen Co2 eingespart werden. Im Frühjahr 2020 startet bereits der Probebetrieb.

Großprojekt für die nächsten Generationen
Dabei handelt es sich um ein Projekt für die nächsten Generationen: vom Antrieb über die Anbindung der Zillertal Arena bis zur Ausweitung des Angebotes und der Erhöhung des Komforts. 

Öffentliche Verkehrsmittel vorziehen
Die neue Bahn ist ein wesentlicher Eckpfeiler des Zillertaler Mobilitätsplans. Er soll Einheimische und Touristen dazu motivieren, auf die öffentlichen Verkehrsmittel umzusteigen und für Entlastung auf den Straßen im Tal zu sorgen. 

Veranstaltung dauert von 16 bis 20 Uhr
Im Rahmen eines Info-Events im Europahaus Mayrhofen können sich alle Interessierte über die neue Zillertalbahn und den Mobilitätsplan informieren. An mehreren Ständen stehen Experten ab 16 Uhr Rede und Antwort. Zur jeder vollen Stunde findet eine Einführung statt. 

Jasmin Steiner
Jasmin Steiner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol Wetter
10° / 25°
heiter
5° / 21°
heiter
4° / 21°
heiter
9° / 21°
heiter
7° / 19°
heiter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter