Zu Vancouver

Venuto wechselt von Austria in Major League Soccer

Die Wiener Austria hat Stürmer Lucas Venuto an die in der nordamerikanischen Major League Soccer engagierten Vancoucer Whitecaps abgegeben. Der Brasilianer spielte in den Überlegungen von Trainer Thomas Letsch im abgelaufenen Herbst keine große Rolle mehr. Venuto spielte nach seinem Wechsel von Grödig drei Jahre für die Austria, für die er insgesamt 87 Spiele absolvierte. 

„Der starke Wunsch von Lucas in die MLS zu wechseln, ein wirtschaftlich vernünftiges Angebot von den Vancouver Whitecaps in Kombination mit unseren perspektivischen Überlegungen in der Kaderplanung ergeben einen in Summe nachvollziehbaren Transfer“, meinte Sportdirektor Ralf Muhr am Freitag in einem Statement. Nach dem Abgang des 24-Jährigen will die Austria im Offensivbereich unmittelbar nicht nachjustieren. „Wir halten aber selbstverständlich unsere Augen auch danach offen“, erklärte Muhr.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 25. Februar 2021
Wetter Symbol

Sportwetten