22.01.2019 16:40 |

Eder ausgeschieden

Paraski-WM: Keine RTL-Medaille bei den Damen

Nachdem der sehbehinderte Tiroler Josef Lahner mit Guide Franz Erharter zum Auftakt der Para-Ski-Weltmeisterschaft in Kranjska Gora am Montag als Dritter Bronze im Riesentorlauf gewonnen hat, ist Österreichs Team am Dienstag leer ausgegangen. Die Vorarlbergerin Heike Eder schied bei den sitzenden Damen im RTL aus.

Neben der Lahner-Medaille hatte es für Österreich am Montag im Riesentorlauf sowohl bei den stehenden (8. Christoph Schneider) als auch sitzenden (9. Roman Rabl) Herren kein weiteres Edelmetall gegeben.

Am Mittwoch stehen in Slowenien die Herren-Slaloms auf dem Programm.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 05. April 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.