Blamage im Video

So erklärt Tuchel seine peinliche Paris-Pleite

Was war das für eine peinliche Pokal-Pleite von Paris Saint-Germain! Mit 1:2 verlor die Startruppe von Trainer Thomas Tuchel im Viertelfinale des französischen Liga-Cups gegen den Tabellenletzten Guingamp (siehe Video oben) am Mittwochabend. Der deutsche Star-Coach war nach der Blamage richtig sauer - auf den Schiri und auf seine Spieler!

„Wir haben kein Meisterschaftsspiel verloren, aber eine große Chance, eine Trophäe zu gewinnen. Wir haben ohne Hunger gespielt, um dieses Spiel zu gewinnen. Es gibt viele Dinge zu verbessern und zu lernen. Es ist notwendig, im Sport zu verlieren. Es ist schwer, aber notwendig, um weiter zu wachsen. Ist es ein Unfall? Ich hoffe es", schimpfte Thomas Tuchel nach der Pokal-Pleite.

Drei Elfmeter
Dabei hatte Superstar Neymar Paris in Minute 63 programmgemäß in Führung gebracht. Aber Yeni N‘Gbakoto (81.), nach Foul von Ex-Bayern-Star Juan Bernat und Thuram in der 3. Minute der Nachspielzeit drehten die Partie mit zwei Strafstößen. Dazu kam: Thuram (61.) hatte bereits zuvor einen Elfmeter vergeben.

Schiri in Kritik
Tuchel war deshalb nicht nur auf seine Spieler sauer. Nein, auch die Schiedsrichter bekamen scharfe Kritik zu hören. „Wir haben großen Druck gemacht, aber es hat nicht gereicht. Ich bin nur wegen des zweiten Elfmeters gegen uns wütend. Der ist nie im Leben ein Elfmeter. Es gab absolut nichts. Es gab keinen Kontakt zwischen beiden Spielern.“ 

Nach 44 Siegen
Für PSG war es die erste Niederlage in nationalen Cupspielen nach 44 Siegen in Serie. Die letzte Niederlage hatte es im Jänner 2014 gegen Montpellier (1:2) gegeben. In der minutenlangen Nachspielzeit sahen Neymar, Edinson Cavani und Marco Verratti aufseiten der Pariser noch Gelb, nachdem sie vergeblich einen Elfmeter reklamiert hatten. PSG hatte in nationalen Bewerben in dieser Saison zuvor noch keine Niederlage kassiert. Neben Guingamp stehen auch Straßburg, Monaco und Bordeaux im Ligacup im Halbfinale.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 03. August 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.