Mi, 23. Jänner 2019

Entschuldigung folgte

20.12.2018 05:48

„Slum“-Sager: Hamilton erzürnt seinen Geburtsort

Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton hat sich bei den Bewohnern seines Geburtsortes Stevenage für seine fragwürdige Wortwahl entschuldigt. Der Engländer hatte am Sonntag bei der Preisverleihung für Großbritanniens Sportler des Jahres gesagt, es sei ein Traum für ihn und seine Familie „aus den Slums herauszukommen“. Unmittelbar danach präzisierte er: „Ok, nicht aus den Slums, aber von irgendwo.“

Die Aussagen wurden von der erzürnten Gemeinde zurückgewiesen und sorgten auch in den sozialen Medien für Aufsehen. Hamilton, mittlerweile Multimillionär mit Anwesen in Monaco und den USA, gestand seinen Fehler am Dienstag ein.

Er sei „super stolz“ aus der Kleinstadt 40 km nördlich von London zu stammen, betonte der 33-Jährige in einem Posting im sozialen Netzwerk Instagram.

„Mache ziemlich häufig Fehler“
„Niemand ist perfekt, und ich mache definitiv ziemlich häufig Fehler, besonders wenn man vor Publikum versucht die richtigen Worte zu finden für die lange Reise, die man im Leben hinter sich hat“, erklärte Hamilton.

„Ich habe die falschen Worte gewählt. Ich wollte damit nichts aussagen und diejenigen, die mich kennen, wissen, dass ich immer die Liebe meine.“ Die Wahl zum Sportler des Jahres beendete der fünffache Formel-1-Champion hinter Tour-de-France-Sieger Geraint Thomas auf Platz zwei.

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Nach Schützenfest
Manchester City zieht ins Ligacup-Finale ein
Fußball International
„Großer Torschütze“
Fix: Chelsea holt Juve-Stürmer Higuain von Milan
Fußball International
Nach Flugzeug-Unglück
Was passierte mit Sala? Polizei hat vier Szenarien
Fußball International
Kollege machte Foto
Wales-Keeper droht wegen Hitler-Gruß harte Strafe
Fußball International
1. Training
Boateng startet Barca-Abenteuer mit Kunstschusstor
Fußball International
Spielplan
23.01.
25.01.
26.01.
27.01.
28.01.
29.01.
30.01.
Frankreich - Ligue 1
Olympique Nimes
3:1
SCO Angers
Deutschland - Bundesliga
Hertha BSC
20.30
FC Schalke 04
Frankreich - Ligue 1
Olympique Marseille
20.45
OSC Lille
Türkei - Süper Lig
Besiktas JK
18.30
Buyuksehir Belediye Erzurumspor
Niederlande - Eredivisie
NAC Breda
20.00
ADO Den Haag
Belgien - First Division A
Royal Antwerpen FC
20.30
Standard Lüttich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.